Wie habt Ihr euren A6 versichert ?

  • Hallo an die Community,


    wie habt Ihr euren [lexicon]Audi[/lexicon] A6 versichert ?
    und bei welcher Versicherung ?


    Wir haben unseren A6 Avant Vollkasko bei der VGH versichert.

  • Hey Pascal


    meiner ist auch Vollkasko versichert bei der Allianz bei dieser Versicherung
    sind wir schon einige Jahre und sehr zufrieden sie ist zwar etwas teurer aber
    dafür ist die serviceleistung super.


    Gruß
    Die Biene :P

  • Stimmt schon, Service ist meistens viel Wert :)


    Wir sind seit Jahren bei der HUK mit kleinem Büro / persönlichen Ansprechpartner. Gab noch nie Probleme und es wurden immer gute Lösungen gefunden. Auch ein kurzer Anruf reicht meist aus, damit die neuen Versicherungsprämien durchgerechnet werden (ist ja gerade wieder aktuell). Wirds teurer, bleibts beim alten Vertrag, wird es billiger wechseln sie...


    Alles in allem eine Runde Sache

  • Hi Pascal,


    das Auto ist über meinen Vater versichert, daher so günstig, bald bekomme ich seine Prozente. Ich hatte früher Vollkasko, nun aber nicht mehr, wei ich noch nie was hatte am Dicken, bisher ist alles einwandfrei verlaufen. Selbst wenn was passiert, hier gibt es jede Menge Möglichkeiten, 4Bs Teile zu bekommen, von A-Z. Ich habe die Möglichkeit eine Hebebühne zu nutzen und habe nahezu alles an werkzeug für reparatur, daher habe ich nur Haftpflicht, wir können fast alles selber zuhause machen.

  • Hallo Slawa,


    die möglichkeit habe ich auch, aber trotzdem würde ich bei sowas nicht am falschen Ende sparen!
    Was machst du wenn deine Kiste nen Totalschaden hat also wirklich Schrott ist ;) Dann hilft dir eine Bühne und das Werkzeug auch nicht
    weiter wenn das Geld für die Teile fehlen!


    Sorry aber das ist für mich nicht nachvollziehbar ;)

  • Teilkasko würde ich auch immer befürworten. Eine WSS kann schnell einen Steinschlag abbekommen, vor allem wenn man viel bzw oft schnell auf der Autobahn fährt.
    Und ein Einbruch geschieht auch sehr schnell und kann sehr teuer werden. Beispiel Alufelgen, Airbags, Navi, RNS-E, etc...
    Ich hab meinen bei der Provinzial Rheinland versichert und kostet mich halbjährlich 260,- mit Teilkasko 150,-SB bei SF14 (40%) und 15.000km/Jahr.

    aktuell: Skoda Superb 1,9TDI - 9152 Titan grau - Elegance
    - 96kW AWX - H&R Tieferlegung 40mm - 17" Solid -
    Vollleder - Xenon - PDC hi - Rückfahrkamera


    Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI Executive 2004


    Verkauft: [lexicon]Audi[/lexicon] A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
    1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E


    VAG-COM & OP-COM vorhanden wenn Bedarf.

  • Hallo an alle Audifans. Ich habe unseren 4B bei der DirectLine versichert Vollkasko
    was es genau kostet im Jahr muss ich mal nachschauen werde es aber noch berichten :D


    Ich würde niemals ein Auto nur auf Haftpflicht laufen lassen da muss ich Pascal's aussagen völlig zustimmen

  • Teilkasko würde ich auch auf alle Fälle empfehlen.


    In meiner "wilden" Autobahnzeit (täglich 200 km) war der Windschutzscheiben Verschleiß sehr hoch ;)
    Hat sich bei mir auf alle Fälle gelohnt...

  • Hallo Pascal!


    Bei mir ist es glaub ich ein wenig anders! Fahrzeug klar S6 350PS und halt 4,2L


    Also Steuern bezahle ich keine weil ich 100% Schwerbehindert mit aG bin (außergewöhnlich Gehbehindert, kann zwar wieder gehen habe aber in beiden Beinen nach einem Unfall 2010 durch Koma 3 Monate einen Dekubitus am Steißbein gehabt bei dem die Nerven auf der Strecke geblieben sind, sieht zwar was komisch aus aber besser als wie zuerst im Rohlstuhl ein Jahr lang) und Versichert habe ich den S6 bei der LVM nur Haftpflicht da ich recht wenig eher selten fahre (meistens eh zusammen mit meiner Frau in ihrem MV6) auf 35% SF9 sind im Jahr (glaube ich) 180€ mit dem ganzen schnöcks wie wemig km, Garage, Fahrer über 25 einzig meine Frau darf den noch anstatt mir fahren! Auch dadurch das ich meine 2 Opels da mit ebenfalls 35% und 40% seit über 20 Jahren als auch den Omega meiner Frau (läuft auf Sie aber ist ja ein Haushalt), 2 125er Scooter, 2 Motorräder als auch einen 50er Scooter (Jährlich) sowie ein altes 35 Jahre altes Mokick (auch immer Jährlich) versichert habe wurde damals so etwas wie ein Rabbat eingeräumt! Sollte ich mal nen Steinschlag haben sprich die Scheibe kaputt gehen mach ich das über einen guten Bekannten der eine Bekannte Scheibenfirma hier bei uns in Köln hat. Alles andere was in Richtung Teilkasko geht, wie sagt man "shit happens" eigene Tasche!


    Viele Grüße Uwe