Denn von Arsc.....ern kauft man nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Denn von Arsc.....ern kauft man nicht

      Oder wie seht Ihr das?
      Wenn ich eine Anfrage per .-Mail erhalte , versuche ich doch diese möglichst freundlich und mit möglichst vielen Informationen zu Antworten, genauso bei einem Telefonanruf.
      Was ich aber in den letzten Tagen erleben durfte ist schon grenzwertig:
      -Vw Händler am Telefon für einen S6 : Schauen Sie einfach in 4 Wochen ins Netz , ich habe so viele Interessenten für den Wagen ,da kann ich ihnen jetzt nicht auch noch alle Informationen geben! BITTEE?????
      -Anfrage für Grand cherokee relativ grosser Händler : Ja also wir haben keine Informationen für das Fahrzeug, ist ein ehemaliger Importwagen ... Kilometerstand ist anhand des Zustandes belegbar...AHA (NAchfrage wegen der Gewährleistung ) ja also Gewährleistung können Sie kaufen (Nachfrage ob er nicht die Garantie meinte) Nein Gewährleistung kostet 300€ extra. AHA.(Naja fragst Du noch nach dem Carfax wenn es ein Importfahrzeug ist) Was ist ein Carfax? ALLES KLAR, SCHÖNEN TAG NOCH UND GUTE GESCHÄFTE (aber nicht mit mir ;))
      Oder ist Freundlichkeit heute ein Fremdwort geworden.
      Aber kauft man nicht viel leichter , nach einem netten klärenden Gespräch , oder nach einer Tasse Kaffe bei der Besichtigung....Doch vielleicht bin ich auch einfach nur von gestern ;)
      Auch gezielt nach Schwachstellen zu fragen reizt viele Anbieter. Aber umso länger die Anreise, desto genauer sollte die Beschreibung doch sein oder irre ich mich da abermals?

      Für mich bleibt abschließend zu sagen : Ob Türke ..ä oder Deutscher Händler.... muß gar kein Unterschied sein.... Vertragshändler steht icht zwangsläufig für Service, da habe ich tatsächlich bei Fähnchenhändlern schon mehr Service erfahren .

      Ich bin jedenfalls entsetzt was sich in den letzten Jahren im Verhalten geändert hat.
      Früher war es mal so : Wie man in den Wald hineinruft , so schallt es wieder heraus.....
      Heute oftmals ein Trugschluß.

      Was habt Ihr denn schon so erlebt .... Nach inzwischen 18 Fahrzeugen habe ich schon so viel erlebt....da könnte ich . ganzen Blog mit füllen ;)

      ""
    • Der Beitrag hat zwar nen Bart aber dennoch hat er mich an meine derzeitige Situation erinnert wo ich auch zwei "Experten" nach Hause geschickt hab weil mir die Art und Weise nicht gefallen hat.

      Ich verkaufe derzeit meinen .46 330dA mit fast voller Ausstattung (Leder fehlt), was da für Kollegen anrücken.... :cursing:

      Also nicht in den falschen Hals bekommen bin selber Türke aber was ich da schon alles erlebt hab, ich kann die Ausfürhrungen von Abgenochtae nur so unterschreiben.

      Einer war sogar so dreißt und wollte ne Probefahrt machen ich sage klar, er lässt den Wagen an und prügelt direkt los mit Kick Down und allem, den Bruder hab ich mal direkt zur Seite fahren lassen und gesagt er soll sich sputen er hätte noch ne lange Heimreise. Das sind dann die Leute die nach zwei Tagen anrufen und sagen das Getriebe ist kaputt ich will das Auto zurück geben..... 8|