Eure Empfehlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Empfehlung

      Hallo [lexicon]Audi[/lexicon] Freunde,

      zusammen mit meiner Freundin fahre ich einen 2009er TTS. Der Wagen ist wirklich spaßig, aber so langsam brauche ich etwas großes als Arbeitstier. Da kommen eigentlich nur 2 in Frage, der 5er Touring ab 2003 oder eben der A6 ab 2004. Die Laufleistung ist erstmal zweitrangig, der Wagen wird wohl ein Jahr lang gefahren und dann wieder verkauft. In diesem Jahr sollten ca. 50.000km dazu kommen. Beim Motor dachte ich an den 3.0, wenigstens aber den 2,7 jeweils mit quattro. Auf mobile.de findet man diverse Wagen schon vierstellig. Mit vernünftiger Ausstattung im Bereich 10-13 tausend Euro.

      Meine Frage nun an euch als Neuling in dem Gebiet. Welcher Motor ist erfahrungsgemäß haltbarer, auf was muss man achten, was ist zu empfehlen? Und wie nennen sich die Sitze mit der ausziehbaren Sitzfläche? Bei BMW nennt sich das Comfortsitz, bei [lexicon]Audi[/lexicon] bisher nichts dazu gefunden.

      Wäre nett, wenn ich ein wenig mehr erfahren könnte.

      Vielen Dank im voraus.

      Gruß, Cohen.

      ""
    • Du möchtest einen 4F, richtig...als Benziner oder Diesel ?? Wie viel KM fährst Du in ca. damit Jährlich ??

      Wie wichtig ist Dir die Leistung eines Autos ??

      VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI 5570 Update / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!
    • Es soll definitiv der Diesel sein, als 2,7 oder 3,0. Ich fahre damit wohl so 40-50t im Jahr. Allerdings wird er wohl nach gut einem Jahr wieder gehen und mir ist daher egal ob er es noch Jahre macht. Daher ist mir die Laufleistung herzlich egal. Der Hauptaugenmerk liegt da klar auf der Leistung. Da wäre eigentlich nur der 535d von BMW eine Alternative. Allerdings sind die wohl anfälliger was die zwei Turbo angeht. Habe auch ein wenig Erfahrung mit einem 530. eines Kollegen, der auf die Limousine 386.000 km, ein anderer auf einen 520. die 400.000 km rund gemacht hat. Wenn nun die Erfahrung zeigt, dass auch auf den großen TDI von [lexicon]Audi[/lexicon] solche LL kein Problem sind, dann kann ich mich den günstigen Angeboten auf mobile.de zuwenden. Außer ihr ratet mir definitiv ab einer gewissen LL davon ab.
      Achja, ich stehe auf die automatische Heckklappe. Wie sieht es da mit der Anfäligkeit aus? Da gibts ja auch bessere und schlechtere Hersteller..

    • Bei der automatischen Heckklappe gibt es keine Auffälligkeiten, sollte eigentlich problemlos laufen.

      Wenn Du einen 3.0 TDI kaufen solltest, nimm einen ab 07/2006 (Mod. 2007) mit 233 PS, er hat definitiv
      kein Problem mehr mit Injektoren. Bei den Quattro Modellen wird generell die Tip Tronik verbaut, die
      ebenfalls robuster ist als die Multi Tronik. Quattro ist bei 3.0 TDI serie, beim 2.7 nur gegen Aufpreis.

      Der 2.7 kennt übrigens keine Injektorenprobleme....

      VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI 5570 Update / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!
    • Vielen Dank dafür! Das hilft schon mal definitiv weiter. Wegen mir sollte es schon der 3.0 sein, mehr Leistung fürs gleiche Geld und die 2007er gibts schon ab 10t bei mobile.de. Wie gesagt, die LL ist mir egal, hauptsache rollt und die Ausstattung für die Autobahn etappen stimmt :)

      Wie sieht es eigentlich mit dem Sound aus? Gibt es bei [lexicon]Audi[/lexicon] das was sich bei BMW und Mercedes Logic7 nennt?

    • Aus einem Diesel bekommst (legal) Du keinen guten Sound heraus, es sei den Du meinst die Anlage im Auto.... da macht
      BOSE schon eine gute Figur ;)

      VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI 5570 Update / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!
    • Cohen. schrieb:

      Wie sieht es eigentlich mit dem Sound aus? Gibt es bei [lexicon]Audi[/lexicon] das was sich bei BMW und Mercedes Logic7 nennt?
      der neue A6 hat das und es gibt es als Nachrüstanlage für den aktuelle A4....
      die Modelle davor haben da noch nix...außer selbst gebastelt...
      nur hier stellt sich die Frage nach dem Sinn....weil 1 Jahr als Lastesel fahren und dann Geld in einen Auspuff versenken... ?(

      Jage nicht...was du nicht auch töten kannst...... :evil:

    • :))

      Na der Dieselsound ist wohl unvermeidbar. Wobei ich grundsätzlich auf den 6 Zylinder Dieselsound stehe. Da geht nur der V8 Diesel drüber. Aber mit Sound meinte ich wirklich den im Innenraum. Da gibt es eben Logic7, das Harman Kardon System das BMW und Mercedes verbauen. Gibt es ähnliches im A6 das grundsätzlich verbaut wurde oder muss man auf BOSE achten? Das BOSE System im TTS klingt ja ganz nett.