Audi A6 4F Niveauregulierung Probleme mit Fahrwerksverstellung

  • Hallo zusammen, ich wünsche allen einen schönen Abend,


    ich bin noch neu hier im Forum und möchte mich gerne vorstellen. :hallosm:Meine Name ist Daniel und ich wohne in Uhldingen am Bodensee. Seit Anfang letzten Jahres bin ich oder wir auch stolze Besitzer eines Audi A6 3,0 TDI Quattro Allroad und seit September letzten Jahres haben wir einen Audi A4 Cabrio von 2004. Es sind unsere ersten Audi's. Da ich zuvor lange Jahre für Mercedes gearbeitet habe, haben wir auch meistens nur Mercedes Modelle gefahren.


    Durch meine Frau sind wir nun zu Audi gekommen und sind total begeistert von den Fahrzeugen, schade dass wir das nicht mal früher ausprobiert haben. Leider habe ich mit dem A6 ein Problem mit der AAS - Niveauregulierung bzw. dem Luftfahrwerk, wo ich leider absolut nicht weiter komme.=O


    Vor ca. 3 Wochen hat sich das Fahrzeug plötzlich auf der Landstraße vorne angehoben, ist danach in Störung gegangen und führ sich wie ein Lowrider. Die vordere Achse hüpfte über die Straße die hintere Achse war auf normalen Niveau (automatisch) Ich musste rechts ranfahren und konnte dann hüpfend mit 20km nach Hause hüpfen|| Den Audi habe ich mit WOW und mit VCDS ausgelesen, beide haben mir den gleichen Fehler genannt.: Kurzschluss zum Steuergerät / Ventilblock für Luftfederung. Das Teil habe ich ausgewechselt den Fehler gelöscht. Das Fahrzeug lag zu dem Zeitpunkt, da ich ja die Luftabgelassen habe, auf der Straße. Das sah zwar ziemlich cool aus, aber ich hätte es doch gerne im originalen Zustand. Das Fahrwerk pumpte dann auch wieder hoch, leider aber wieder extrem hoch an der vorderen Achse und auf normalen Niveau an der hinteren Achse. Der Fehler mit dem Ventilblock und dem Kurzschluss war verschwunden, dafür habe ich aber neue Fehler vermerkt. Siehe unten, die sind über VCDS ausgelesen. Ich kann leider keine Grundeinstellung des Fahrwerkes vornehmen, es wird nicht durchgeführt. Was mir auch aufgefallen ist, dass der Modus "Wagenhebermodus" immer auf ein steht, selbst, wenn ich Ihn ausschalte, stellt es sich selbst immer wieder auf ein. Ich versteh auch nicht so ganz, was das Bremssystem mit dem Fahrwerk zu tun hat, da dieser Fehler nun auftaucht.


    Hat vielleicht einer von euch einen Tipp, was ich noch kontrollieren kann oder was es für ein Fehler es sein könnte. Mit Lowrider Keilfahrwerk und das noch falsch herum fährt es sich echt doof :|

    Ich danke euch schonmal und wünsche noch einen schönen Abend, bis bald und viele Grüße, Daniel.


    Adresse 34: Niveauregelung Labeldatei: DRV\4F0-910-553.clb

    Teilenummer SW: 4F0 910 553 A HW: 4F0 907 553 A

    Bauteil: J197 LUFTFEDER H17 0060

    Seriennummer: 00619002064400

    Codierung: 0000220

    Betriebsnr.: WSC 00011 888 06946

    VCID: 224B5F8FFDCFF8963C-8076


    2 Fehlercodes gefunden:

    01316 - Bremsensteuergerät

    013 - bitte Fehlerspeicher auslesen - Warnleuchte EIN

    Umgebungsbedingungen:

    Fehlerstatus: 11101101

    Fehlerpriorität: 2

    Fehlerhäufigkeit: 6

    Verlernzähler: 15

    Kilometerstand: 340597 km

    Zeitangabe: 0

    Datum: 2006.03.15

    Zeit: 12:47:28


    02646 - Plausibilität Niveauregelung

    008 - unplausibles Signal - Sporadisch

    Umgebungsbedingungen:

    Fehlerstatus: 00101000

    Fehlerpriorität: 2

    Fehlerhäufigkeit: 1

    Verlernzähler: 55

    Kilometerstand: 340597 km

    Zeitangabe: 0

    Datum: 2006.03.15

    Zeit: 12:48:45